Asiatischer Rübenkuchen

  • Préparation du gâteau

    Getrocknete Pilze einweichen lassen und dann in kleine Würfel schneiden. Die chinesische Wurst abwaschen und 5 Minuten bei starker Hitze anbraten. Abkühlen lassen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Koriander abwaschen und klein schneiden. Rübe abwaschen, schälen und raspeln. Die Flüssigkeit aufbewahren und dem Wasser hinzufügen, um 400 ml zu erreichen. Reismehl sowie Weizenmehl gut absieben und in eine Schüssel schütten. Die 400 ml Wasser hinzufügen und rühren bis eine homogene Mischung entsteht. Öl in einer Pfanne heizen, dann die Wurst und die Pilze hinzufügen. Gut vermengen. Die Rübe in einer Pfanne anbraten. Den Rübensaft hinzufügen, dann würzen. Abdecken und das Gemüse 5-8 Minuten kochen lassen. Währenddessen, Ingwersaft sowie Wein hinzufügen. Den Teig in die Pfanne gießen und umrühren bis der Teig dickflüssiger wird. Die gesamte Mischung in eine Backform schütten. Während 30-40 Minuten im Dampfgaren backen (falls ihr Ofen diese Funktion besitzt). Die Backform aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Den Kuchen von der Backform trennen und auf ein Serviertablett legen. In Scheiben schneiden und beide Seiten leicht anbraten. Guten Appetit!